Bezaubernde Peru-Reisen

Wählen Sie hier die für Sie passende Reise ins Land der Inka:

Gruppenreisen

Individualreisen

Reisen nach Peru führen in ein Land südlich des Äquators

Das südamerikanische Land Peru liegt südlich vom Äquator und beherbergte einst die Hochkultur der Inka. Das Land zeichnet sich durch drei verschiedene Landschaftsregionen aus: die schmale Region an der Küste, die Gebirgszüge der riesigen Anden, deren Gipfel bis auf 6.000 Meter reichen und das Amazonasbecken mit den riesigen Urwaldgebieten.

Diese drei Eigenschaften machen das Land für Urlauber auf ihren Reisen so interessant, da Peru dadurch für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Wassersportler kommen ebenso in den Genuss, ihren Lieblingssport auszuüben, wie Hobby-Archäologen, die die Überreste alter Kulturen besichtigen wollen. Und die majestätischen Anden sind ein beliebtes Ziel auf Reisen für alle Trekking- und Outdoorfans.

Durch die abwechslungsreichen klimatischen Zonen herrschen in Peru ideale Bedingungen für die Tier- und Pflanzenwelt, die aufrund dessen so artenreich vertreten sind. Jeder, der Fernreisen nach Peru unternimmt, wird von dem üppigen Regenwald fasziniert sein. In den Anden findet der Besucher auf seinen Reisen in 2.000 Metern Höhe einen dichten Laubwald vor.

Wer auf seinen Urlaubsreisen die Küstenregion von Peru besucht, findet hier Pelikane, Tölpel, Kormorane und weitere Arten aus der faszinierenden Tierwelt von Peru.

Und wie es überall in Süd- oder Mittelamerika üblich ist, wird das Wort Gastfreundschaft in diesen Regionen der Erde noch groß geschrieben und vor allem Reisende aus dem fernen Europa sind besonders willkommen.